Freitag, 29. Mai 2009

Vorbereitungen

Sie bereiten sich vor, bereiten vor, was Köhler in seiner letzten Berliner Rede bereits ankündigte: wir alle müssen zahlen für diese Krise. Du, die da drüben, ich, der auch. Der Chef des DIW - Zimmermann - weiß das; also Mehrwertsteuer rauf auf 25%, Löhne und Unternehmenssteuern runter-- achso, der gehört natürlich nicht zu allen. Feynsinn rät, sich warm anzuziehen http://feynsinn.org/?p=1120
Ich glaube, es ist an der Zeit zu frieren, keinen Schutz mehr vor dieser (mit-) menschlichen Kälte , geboren aus reiner Profit- und Machtgier, mehr anzulegen. Den Schmerz der absterbenden sozialen Extremitäten wie Alleinerziehende und deren Kinder miterleben zu müssen wird zur existentiellen Notwendigkeit.
Wann, frage ich mich, wird die Wut in diesem Lande groß genug, dass solche Kreaturen wie Klaus Zimmermann sich fürchten müssen?

Kommentare:

  1. Ja es wird kälter! Daran ändert auch die vielbeschworene globale Erwärmung nichts.

    Leider ist die Mehrheit der Menschen schon so sehr an solche kalte Temperatur gewöhnt, dass sie dies in ihrem Tiefschlaf nicht merken. Sie wollen auch nicht wach werden, denn der Traum welchen sie in ihrem Gefrierschrank träumen, gaukelt ihnen die fehlende Wärme vor.

    Wie wir sie doch wecken könnten? Ich weis es nicht, aber Gewalt scheint mir keine gute Lösung zu sein.

    Ratlose Grüße
    Margitta

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Margitta,
    viele, die das Wort besser und schärfer führen als ich...führen das Wort.
    Was ist zu tun?

    AntwortenLöschen